Sonntag, 31. Januar 2016

Ganz schön früh: Art Karlsruhe 2016

Dieses Jahr findet die große Kunstmesse bereits Mitte Februar statt.
Art Galerie 7 aus Köln zeigt meine Werke zum vierten Mal in Folge als One Artist Show in Halle 2. Nach der erfolgreichen Einzelausstellung "What‘s real?" werden wenige Arbeiten aus 2015 um die soeben frisch fertig gestellten Arbeiten am Stand ergänzt.
Wer sich bei der Vernissage am Mittwoch, 17. Februar, unter all den Künstlern tummeln möchte, bekommt eine Einladung. Danach läuft die Messe noch bis Sonntag, 21. Februar.



Die Spiegelung mit Galerie und Straße setzen den jungen Mann in Szene. Beobachtung 16:43:12h, 150 x 150 cm, 2015.

Dienstag, 26. Januar 2016

Dem Blitzeis getrotzt

Trotz der Wetterwarnungen am vergangenen Freitag abend war der Andrang in der Galerie Klose zur Eröffnung der Ausstellung "Faces behind Art 2" groß.
Die Künstlerportraits des Essener Fotografen Georg Pieron und die dazu arrangierten Werke der Portraitierten erläuterte Frank Schablewski lebhaft und aufschlussreich den Gästen der Galerie.
Die Arbeiten sind noch bis 20. Februar in Essen-Rüttenscheid zu sehen.



Oben: Frank Schablewski in Aktion     Unten: Spiegelungen in meiner Beobachtung 16:53:14h, hier 2-teilig 150 x 75 cm, 2016 


Samstag, 23. Januar 2016

Offene Vereinsparty im Labor

Heute abend ab 20 Uhr gibt‘s Glühwein und Editionen von: Boris Becker, Frank Breuer + Marie Luise Wulf, Cristof Klute, Kocheisen + Hullmann, Gerd Mies, Michael Nowottny, Michael Oréal und Gerhard Seyde im LABOR Ebertplatz. Dazu: Andreas Treutinger zeigt die Fotoarbeiten Inside/Outside. Zu sehen in der Ebertplatz-Passage Nr. 5, im Kölner Untergrund.


Andreas Treutinger, Inside/Outside via LABOR

Freitag, 22. Januar 2016

Faces behind Art II

Heute, 19 Uhr, wird die zweite Ausgabe von FACES BEHIND ART in der Essener Galerie Klose eröffnet. Der Fotograf Georg Pieron zeigt seine Künstlerportraits von Frank Hohmann, Frank Jäger, Wolfgang Kleber, Titus Lerner, Mike McKeldey, Jannis Markopoulos, Anton Petz, Susanne Storch und von mir. Kombiniert werden die analogen Fotografien mit Werken der Abgebildeten. Einige Künstler werden zur Vernissage anwesend sein, auch ganz analog.

Der Fotograf Georg Pieron und seine Werke.

Mittwoch, 13. Januar 2016

Jetzt wird gekachelt

Dieser Ausstellungstitel ist wörtlich zu nehmen: Das Museum für verwandte Kunst zeigt Tom Weecks' in Betonrahmen eingelassene Kacheln mit farbenfrohen Comic/Pop/Kultur-Collagen. Außerdem zeigt Crying Cops humorvolles Design und Pola Bergmann ihre neuen Lichtobjekte.

Das Museum ist zu den Passagen vom 18.1. bis 24.1. mo-sa von 13-20 Uhr und danach bis 28.2. immer do-so von 15-18:30 Uhr geöffnet. Nicht verpassen: Cocktailstunde am Dienstag, 19.1., 19-22 Uhr. Nicht nur für die Passagen-Besucher.

Abbildung via Museum für verwandte Kunst

Freitag, 8. Januar 2016

Einladung zur Finissage "What‘s real?"

Wer möchte, kann am Samstag, 16. Januar, in der Zeit von 14-17 Uhr mit uns in der Art Galerie 7 auf das Kunstjahr 2016 anstoßen. Und auf meine Einzelausstellung "What‘s real?", die am 23.1. endet. Und auf die sehr früh terminierte ART KARLSRUHE 2016 (17.-21.2.).
Und überhaupt.

Beobachtung 12:35:16h, 150 x 150 cm, Acryl/Dibond, 2015

Freitag, 1. Januar 2016

Willkommen, Zweitausendsechzehn

Neue Herausforderungen, neue Ideen, neue Begegnungen, neue Arbeiten, neue Hürden, neue Anläufe, neue Vorsätze. Auf ein Neues. Und Altbewährtes.