Samstag, 28. November 2015

Solo in der Art Galerie 7

Meine Einzelausstellung "What‘s real?" wurde gestern in der Art Galerie 7 eröffnet. Neben 12 neuen Arbeiten aus 2015 hängt auch dieses 3-Meter-Großformat. Die Galerie hat mittwochs bis freitags von 12 bis 18 Uhr geöffnet, samstags von 12 bis 17 Uhr. Oder nach Vereinbarung. Die Arbeiten sind noch bis 24. Januar zu sehen, oder online. Aber das ist ja nicht das gleiche.


Beobachtung 16:33:27h, Acryl/Dibond, 70 x 300 cm, 2015

Donnerstag, 26. November 2015

Freitag, 20. November 2015

Vernissage Sightzeichen

Die alljährliche Gruppenausstellung zum Jahreswechsel wird heute abend in Essen-Rüttenscheid eröffnet. Das Galeristenehepaar Klose zeigt eine Auswahl aktueller Arbeiten der Künstler der Galerie.
Sightzeichen wird um 19 Uhr eröffnet. Mit dabei: Christa Bremer, Peter Handel, Joanna Jesse, Esther Miranda, Jub Mönster, Jörg W. Schirmer, Susanne Storch, Anton Petz und viele mehr - ein Großteil der Künstler ist heute anwesend. In die Ausstellung führt in alter Tradition und auf unterhaltsame Weise: Frank Schablewski. Die Ausstellung dauert bis 9. Januar 2016.


Freitag, 13. November 2015

Im Kulturbunker auf der Schäl Sick

Ein dreitägiges Kunstintermezzo mit Fotografie, Generative Grafik, Installation, Malerei und Skulptur findet vom 20.-22.11. im Kulturbunker Köln-Mülheim statt. Die ausstellenden Künstler sind Wolfgang Berndt, Ludwig Dunkel, Johannes Eggenberger, Holger Ehlers, Axel Joerß, Doris Ladwig und Ute Nagelschmidt.
Eröffnung ist Freitag, 20.11., ab 19 Uhr, Musik: Trio Komet Transport.


Mittwoch, 11. November 2015

Farbrausch im Düsseldorfer Rathaus

Friedrich G. Conzen lädt am Donnerstag, 19. November, in sein Bürgermeister-Büro ein, um dort die Arbeiten von Armin Scheid vorzustellen.
Bereits um 12 Uhr geht es mit einem kleinen Sektempfang und Häppchen los, der Kulturausschuss der Landeshauptstadt ist auch da. Adresse: Rathaus, Marktplatz 2, 40213 Düsseldorf.

Nein, das ist nicht das Bürgermeister-Büro, sondern der Arbeitsplatz von Armin Scheid

Montag, 9. November 2015

Montag, 2. November 2015

Versio#2 im Museum

Im Frühjahr begann eine neue Ausstellungsreihe im Kölner Museum für verwandte Kunst in Zusammenarbeit mit DAS STUDIO. Unter dem Titel Versio#2 werden ab Vernissage-Samstag, 7.11., 18 Uhr, bis Sonntag, 29.11., die Fotoreportagen "The Travellers" von Birte Kaufmann und "Stars & Stripes" von Maria + Pascal Schöning sowie das weltweit erste und bisher einzige Magazin für Rothaarige vorgestellt: MC1R.

(v.l.n.r.) Fotos von Birte Kaufmann, Maria + Pascal Schöning, Titel MC1R, alles via Museum für verwandte Kunst