Samstag, 27. April 2013

housewarming party

TIPP die akademie der künste der welt weiht heute ganz offiziell die ersten, eigenen räumlichkeiten im mediapark ein. unter dem motto"themen der zukunft" lädt das team der jungen akademie zu einem abend "voller kreativität und spontanität in lockerer atmosphäre", so der pressetext, ein. beginn 19 uhr.

wer will, schaut vorher im gleichen gebäude bei der photografischen sammlung/sk stiftung vorbei. 15 künstler, darunter richard avedon, nicholas nixon und thomas struth zeigen ihre fotoarbeiten noch bis 28.7. zu "ages - porträts vom älterwerden", z.b. heute 14-19 uhr.
passt zeitlich und thematisch.

© youth academy of the arts of the world

Dienstag, 23. April 2013

we will entertain you

TIPP die geburtstagsfeier "10 jahre art galerie 7" war in und vor der galerie ein lebhafter abend. viele stammgäste und sammler gratulierten der galeristin meike knüppe. der rundgang zur art cologne spülte weitere besucher durch die gruppenausstellung.

unter den gratulanten waren auch einige ausstellende künstler: stephan siebers, ren rong, sala lieber, verena guther, annette riemann, thorsten kern, kirsten van den bogaard, marina seiler, friederike vahlbruch und r.j. kirsch.
die ausstellung in der art galerie 7 läuft noch bis 31. mai. 

kommen und gehen, vorne: installation von ren rong
r.j. kirsch
full house in der art galerie 7

sandra schlipkoeter

Freitag, 19. April 2013

zur art #7: hexagon style dance

TIPP sollten milde temperaturen herrschen und die füße nach dem galerienrundgang noch mitmachen, wäre die favelarbar der richtige ort, den abend ausklingen zu lassen. die projektgalerie labor auf level "-1" des kölner ebertplatzes feiert zum achten mal, diesmal: create the hexagon style dance! die open air-live-disco für eine nacht - von 20 - 24 uhr.


Donnerstag, 18. April 2013

zur art #6: le tour belgique

TIPP das fünfte mal: das kostenlose kulturevent im belgischen viertel mit dem motto "eine nacht - ein veedel". zur art cologne wird am samstag, 20. april, in rund 30 bars rund um den brüsseler platz gefeiert. mit live-acts, lesungen, konzerten -  das ganze programm!





Mittwoch, 17. April 2013

zur art #5: galerienrundgang

TIPP freitag, 19.4., steht ganz im zeichen des galerienrundgangs.
kölns vorteil sind kurze distanzen, da funktioniert das galerien-hopping. die meisten galerien sind von 18 uhr - bis 22 uhr geöffnet.

den kürzesten parcour mit der höchsten galeriendichte bietet der rundgang albertusstraße/magnusstraße/st. apern-straße:
auf 2 km befinden sich mehr als 12 galerien wie zum beispiel
raum drei (auch bei NADA) zeigt arbeiten von cornelia baltes
 • bei galerie kaune sudendorf talkt der fotograf mark arbeit
galerie biesenbach mit einzelausstellung thomas schönauer
gisela capitain zeigt gegenständliche malerei von gillian carnegie
art galerie 7 feiert 10jähriges jubiläum mit einer gruppenausstellung
das ganze programm mit adressen, zeiten und lageplan unter koelngalerien.de


Dienstag, 16. April 2013

zur art #4: cologne paper art

TIPP letztes jahr gestartet, präsentiert sich die kleine satellitenmesse wieder in der vulkanhalle ehrenfeld mit einem mix aus galeristen, fachdruckereien und künstlern.
cologne paper art, kunstmesse für grafik und paperworks, lädt zur preview am donnerstag, 18.4., von 17 - 20 uhr ein. ansonsten ist die messe von freitag bis sonntag bereits ab 11 uhr geöffnet.


Montag, 15. April 2013

zur art #3: 17/13

TIPP diesmal läuft die art cologne von donnerstag bis montag.
so verschiebt sich auch die vernissage des klassikers kunstgruppe  im salon schmitz vom traditionellen montag auf mittwoch, 17.4., 20 uhr.
wer nur bilder gucken will, kommt ab donnerstag, wer leute gucken will, kommt zur eröffnung. und wer kaufen will, muss schnell sein.
die diesjährige gruppenausstellung läuft unter dem titel 17/13.


Sonntag, 14. April 2013

zur art #2: kölnischer kunstverein

TIPP der liebevoll gezimmerte bretterzaun in den fenstern des kölnischen kunstverein lässt ahnen, das die vorbereitungen zur nächsten ausstellung weit gekommen sind. ganz schön clever, dem wandfreien raum so hängefläche abzuringen und trotzdem licht zuzulassen. der ex-berliner/jetzt-kölner stefan müller nennt seine einzelausstellung allerliebste tante polly und zeigt abstrakte malerei mit bildtiteln wie "zu lange in die sonne geschaut". in der aktuellen monopol heißt es dazu: "selten war malerei weniger breitbeinig".
vernissage mittwoch, 17.4., 18 uhr, laufzeit: 18.4. - 2.6.


Samstag, 13. April 2013

zur art #1: defining space

TIPP bereits das zweite mal öffnen chantal blatzheim und lena brüning die türen zur bastei, ist aber immer noch ein geheimtipp im rahmenprogramm der art cologne. der raumschiffähnliche riphahnbau ist sonst geschlossenen gesellschaften vorbehalten, allein deshalb würde sich ein besuch lohnen. aber auch die ausstellung defining space mit arbeiten u.a. von kris martin, björn dahlem und bernd trasberger klingt vielversprechend. utopia in köln, mit rheinblick.
vernissage: bereits dienstag 16.4., 18-24 uhr, ansonsten bis 22.4., immer 16-20 uhr.


Freitag, 12. April 2013

art cologne 2013

TIPP über 200 galerien aus 25 ländern - in dieser größenordnung zeigt sich vom 19. bis 22. april die  art cologne 2013.
wieder dabei: NADA - new art dealers alliance. immer dabei: die gute, alte förderkoje. unter der überschrift new positions wurden 22 junge talente ausgewählt, die 25 qm direkt neben ihren galeristen bespielen dürfen. drei kölner galerien sind dabei: thomas rehbein mit tina hage, figge von rosen mit yelena popova und galerie nagel mit daniel dos santos.

wo es sich in der nächsten woche lohnen kann, rund um das messe-tohuwabohu vorbeizuschauen, wird gepostet.

Donnerstag, 11. April 2013

neues aus dem studio

LINKTIPP die kölner fotografin tine holterhoff hat ihr online-studio "aufgeräumt" -  jetzt darf gestöbert werden: im neuen fotokatalog ab 2010, bei den editionen oder im nagelneuen blog... 
fotokunst klicken/gucken/bestellen unter: studio-holterhoff.de

wangerooge blau, tine holterhoff, 2012, via studio-holterhoff.de

Sonntag, 7. April 2013

nichts wie raus!

TIPP wer beim langersehnten blauen himmel heute raus wollte, musste sich genau überlegen, wohin, denn alles war schnell überfüllt.
ein permanenter geheimtipp ist dann der skulpturenpark am rhein. erste vorbereitungen für kölnskulptur #7 laufen auch schon - eröffnung: 5. mai für die laufzeit 2013-2015.

einer der klassiker im park: "untitled" von anish kapoor, alle fotos: kvdb
wie spielzeuge für riesen - die "kölner reihe", arrangiert von florian slotawa
der "reaktor" von dirk skreber soll positive kräfte freisetzen

setz' dich: "pedestal for a muse" von johannes wald, dahinter "garden gallery"

Samstag, 6. April 2013

celebrate!

EINLADUNG und noch eine jubiläumsfeier: art galerie 7 eröffnet das zehnte jahr mit der gruppenausstellung "we will entertain you".
vernissage ist am 19.4. in köln, st. apern-str. 7, 18 - 22 uhr.
die arbeiten der künstler der galerie hängen bis 31.05.2013.

kirsten van den bogaard, beobachtung 10:22:37h, 150 x 175 cm, acryl/dibond, 2013


einladung art galerie 7

Donnerstag, 4. April 2013

sechs karat

TIPP die kölner initiative mit brilliantem namen zeigt ab heute bis sonntag 6 portugiesische künstler an unterschiedlichen orten in der kölner city: heute baustelle kalk +++ morgen boutique unter dem ebertplatz +++ samstag schaukästen "parkhaus alte wallgasse"an der magnusstraße/nähe friesenplatz.
motto des brückenschlags zwischen porto und domstadt: the ocean and the river. alle programmdetails gibt‘s bei karat-ist-draussen.com.


schaukästen magnusstraße 2012, fotos via karat